Daniel A. Hepp

Dr. rer. nat.

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: 04421 915-160

E-Mail

 

Publikationen
https://orcid.org/0000-0002-6895-8659

 

Vita
seit 2022Wissenschaftlicher Mitarbeiter am NIhK
2007

Promotion am Fachbereich Geowissenschaften der Universität Bremen. Thema der Dissertation: Late Miocene-Pliocene glacial cyclicity in a deep-sea  sediment drift on the Antarctic Peninsula continental margin: Sedimentary and diagenetic processes

2003-2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, Universität Bremen

2003

Magister Artium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Thema der Magisterarbeit: Die Bergkristall- und Karneolperlen von Haithabu und Schleswig. Ein Beitrag zu Handel und Handwerk im südlichen Ostseeraum

1996-2003

Studium der Ur- und Frühgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Klassischen Archäologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

1994-1996

Studium der Vor- und Frühgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Klassischen Archäologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Forschungsschwerpunkte
  • Folgen von Klimaveränderungen auf die Siedlungs- und Umweltentwicklung im Nord-und Ostseeraum
  • Küsten-, Schelf- und Meeresforschung, mit Schwerpunkt auf Sedimentologie, Geophysik und Ingenieurgeologie
  • Stratigraphische und morphologische Landschaftsentwicklung des quartären Nordseebeckens im Zuge klimabedingter Umweltveränderungen
Aktuelle Forschung
Mitgliedschaften, Ehrenämter, Auszeichnungen
  • DGGV e.V. – Deutsche Geologische Gesellschaft - Geologische Vereinigung e.V.