Karl-Ernst Behre

Prof. Dr. rer. nat.

 

im aktiven Ruhestand

Tel.: 04421 915-145

E-Mail

 

Publikationen

Publikationsliste Behre 2020 (PDF-Download)

 

Vita
2000Pensionierung als Institutsleiter in Wilhelmshaven und Emeritierung als Professor in Amsterdam
1994Ernennung zum Ordentlichen Professor (Teilordinariat) für Vegetationsgeschichte des Quartärs an der Fakultät für Geowissenschaften der Freien Universität Amsterdam
1991Ernennung zum Leitenden Wissenschaftlichen Direktor des NIhK, Wilhelmshaven
1978Ernennung zum Wissenschaftlichen Direktor am NIhK, Wilhelmshaven (weiterhin als Leiter der naturwissenschaftlichen Abteilung)
1974Ernennung zum apl. Professor an der Universität Göttingen (extern)
1971Wahl zum 1. Vorsitzenden des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee (Wiederwahl bis 1995, danach Ehrenvorsitzender)
1969Habilitation für das Fach Botanik an der Universität Göttingen (extern)
1962Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Niedersächsischen Landesinstitut für Marschen- und Wurtenforschung, heute NIhK, Wilhelmshaven
1961Promotion im Fach Botanik an der Universität Göttingen
1954-1961Studium der Biologie, Geographie und Chemie an den Universitäten Marburg, Innsbruck und Göttingen
13.02.1935geboren in Bremen

 

Forschungsschwerpunkte
  • Vegetations- und Klimageschichte der Nacheiszeit
  • Archäobotanik und Paläoumwelt
  • Marschengeologie und Meeresspiegelschwankungen
  • Biostratigraphie des Quartärs
Aktuelle Forschung
  • Neubearbeitung des Bandes von G. Lang: Quartäre Vegetationsgeschichte Europas, zusammen mit B. Ammann, P. van der Knaap und W. Tinner
Mitgliedschaften, Ehrenämter, Auszeichnungen
  • Ord. Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts (Mitglied der Röm.-German. Kommission 1992-2002)
  • Mitglied der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts (1992-2002)
  • Korrespondierendes Mitglied der Subkommission Quartärstratigraphie der Deutschen Stratigraphischen Kommission
  • Korrespondierendes Mitglied der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft
  • Corresponding Member der Societas Zoologica Botanica VANAMO, Finnland
  • Ehrenvorsitzender des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee (seit 1995)
  • Begründer der Fachzeitschrift Vegetation History and Archaeobotany und Editor-in-Chief 1992-2001, seitdem Mitglied im Editorial Board
  • Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift Acta Palaeobotanica (Polen)
  • Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift Studia Quaternaria (Polen)
  • Mitglied im Wiss. Beirat der Fachzeitschrift DROSERA, Naturkundliche Mitteilungen aus Nordwestdeutschland
  • Mitglied im Advisory Board des SFB HiMAT (The History of Mining Activities in the Tyrol and Adjacent Areas -
     Impact on Environment & Human Sciences) seit 2006
  • Mitglied im Steering Committee des polnischen Forschungsprojekts Migration Period between Odra and Vistula
    seit 2012
  • Mitglied im Beirat der Oldenburgischen Landschaft
  • Mitglied im Beirat des Oldenburgischen Landesvereins   
  • 2000 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande
  • 2004 Verleihung der Albrecht Penck-Medaille der Deutschen Quartärvereinigung
  • 2010 Verleihung der Landschaftsmedaille der Oldenburgischen Landschaft
  • 2010 Ernennung zum Ehrenmitglied des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen
  • 2012 Verleihung des 7. Wilhelmshaven-Preises für Meeres- und Küstenforschung