Sie befinden sich hier

Inhalt

Thorsten Becker

Master of Arts (M.A.)

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: 04421 5070870

Mail


 

 

Vita

seit 02/2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am NIhK, Wilhelmshaven
2017-2018 Wissenschaftliche Hilfskraft bei AGIL – Büro für angewandte Archäologie, Reppenstedt
2017 Studienabschluss Master-of-Arts (M.A.) an der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg
Thema: Ein Siedlungsplatz der Michelsberger Kultur bei Maintal-Hochstadt. Auswertung und Befundanalyse der Keramik der Grabungen 2013 und 2014
2015-2016 Stud. Hilfskraft im BMBF-Verbundprojekt REGIOBRANDING, Projektpartner Universität Hamburg
2013 Studienabschluss Bachelor-of-Arts an der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg
2011-2014 Stud. Hilfskraft in verschiedenen Drittmittelprojekten des Archäologischen Instituts der Universität Hamburg
2009-2017 Studium der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie und Philosophie an der Universität Hamburg

 

Forschungsschwerpunkte

Siedlungs- und Landschaftsarchäologie, insb. Kulturlandschaftswandel
Computeranwendungen in der Archäologie (GIS-Anwendungen, Geophysik, 3D-Modellierung)
Neolithikum in Mitteleuropa

 

Aktuelle Forschung

WASA (Wadden Sea Archive): Das Wattenmeer als Archiv der Landschaftsentwicklung, des Klimawandels und der Siedlungsgeschichte (NIhK)
Archäologische Untersuchungen und teilnehmende Beobachtung zur Formation und Transformation eines „mesolithischen“ Siedlungskontextes (Univ. Hamburg)
BMBF-Verbundprojekt REGIOBRANDING. Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Univ. Hamburg)

 

Mitgliedschaften, Ehrenämter, Auszeichnungen

AG Computeranwendungen und Quantitative Methoden in der Archäologie
AG Neolithikum

 

Veröffentlichungen

Ickerodt, U., Weltecke, C., Andraschko, F., Becker, T., u. Frank, J., 2018: Die Kulturlandschaftswandelkarte – Management und Vermittlung historischer und aktueller Raumbezüge. In: Sonderheft der Archäologischen Nachrichten aus Schleswig-Holstein 4, 30-47.

Becker, T., Frank, J., Schaffert, M., u. Wenger, F., 2018: Die Steinburger Elbmarschen aus Akteurs-Sicht. Von Landschaftsbesonderheiten und Lieblingsorten. In: Sonderheft der Archäologischen Nachrichten aus Schleswig-Holstein 4, 77-91.

Andraschko, F., Becker, T., u. Frank, J., 2018: REGIOBRANDING – Archäologie als Wissenschaft für Strukturentwicklung und Raumplanung. In: F. Nikulka, D. Hofmann u. R. Schumann (Hrsg.), Menschen – Dinge – Orte. Aktuelle Forschungen des Instituts für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie der Universität Hamburg, 203-210. Hamburg.

Becker, T., u. Meller, B., 2018: Archäologische Untersuchungen und teilnehmende Beobachtung zur Formation und Transformation eines „mesolithischen“ Siedlungskontextes. In: F. Nikulka, D. Hofmann u. R. Schumann (Hrsg.), Menschen – Dinge – Orte. Aktuelle Forschungen des Instituts für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie der Universität Hamburg, 25-31. Hamburg.

Hanauska, P., Becker, T., u. Ramminger, B. 2014: Brandlehm und Backteller - neue Ausgrabungen in Maintal-Hochstadt. Hessen Archäologie 2013. Jahrbuch für Archäologie und Paläontologie in Hessen, 46-49. Stuttgart.

    Thorsten BeckerThorsten Becker