Frau M.Sc. Juliane Scheder hat innerhalb des WASA Projektes am NIhK ihrer Doktorarbeit angefertigt. Wir freuen uns und sind stolz, dass sie am 26. Juni 2020 erfolgreich ihre Dissertation verteidigt hat:

„The application of microfaunal and sedimentological data for Holocene landscape and sea-level reconstructions on the German North Sea coast.”

Die Disputation fand als zoom Meeting im Fachbereich Geographie der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln statt.