Neue Bibliothekarin gesucht – und gefunden!

Als Nachfolgerin für den unlängst in den Ruhestand verabschiedeten Dipl. Bibl. Lothar Spath konnte sich im Bewerbungsverfahren Alina Twietmeyer B.A. überzeugend durchsetzen. Sie hat die vielseitige Stelle der Bibliotheksleitungen im Niedersächsischen Institut für historische Küstenforschung und im Institut für Vogelforschung seit Februar 2021 inne. Nach Ausbildungsstationen in Hamburg und Hannover sowie Praktika unter anderem in der Library of Congress in Washington D.C. hat sie in Hamburg im Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, der Anwaltskanzlei Allen & Overy sowie im Archiv des Norddeutschen Rundfunks umfangreiche Berufserfahrungen gesammelt. Mit diesen Kenntnissen ist sie den Herausforderungen wissenschaftlicher Spezialbibliotheken gut gewachsen. Wir freuen uns über unsere neue Kollegin und auf die Zusammenarbeit!