geoCore – Ein Qgis-Plugin zur Darstellung von Bohrprofilen

Bei den Forschungen des NIhK bildet die Zusammenarbeit von Naturwissenschaften und Archäologie den Kern der Arbeiten. Dabei werden in vielen Projekten die digitalen Daten von Ausgrabungen, Bohrungen, geophysikalischen Messungen usw. zusammengetragen und auch zusammen ausgewertet. Dabei wird zum Verschneiden der Informationen zumeist das freie Informationssystem Qgis verwendet. Allerdings fehlte eine einfache Möglichkeit Bohrprofile darzustellen, da diese bisher durch spezielle Software generiert werden. Um diesen Arbeiten zu vereinfachen aber auch eine hohe Flexibilität in der Möglichkeit der individuellen Darstellung zu erreichen, wurde von der T-systems onsite service GmbH in Wilhelmshaven und dem NIhK ein QGis-Plugin entwickelt, dass es ermöglicht Bohrprofile und Profilschnitte anzulegen. Eine erste Version ist nun online und kann über den Erweiterungs-Manager in QGis installiert werden. Der Code steht open source zur Verfügung – dieser und weitere Ziele sind auf github zu finden.