Sie befinden sich hier

Inhalt

Saryn Schlotfeldt

Master of Arts (M.A.), Bachelor of Arts (B.A.)

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: 04421 50 70 871

Mail

 

Vita

seit 10/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am NIhK, Wilhelmshaven
2015 Studienabschluss Master of Arts (M.A.) an der philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2012 Studienabschluss Bachelor of Arts (B.A.) an der philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2009-2015 Studium der Prähistorischen und Historischen Archäologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2006-2009 Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

 

Forschungsschwerpunkte

Analyse römisch-kaiserzeitlicher Gräberfelder in Norddeutschland und Südskandinavien
Kommunikationsstrukturen des 1. Jahrtausends in Nordwestdeutschland

 

Aktuelle Forschung

•  Der kaiser- bis völkerwanderungszeitliche Ufermarkt Elsfleth-Hogenkamp. Interdisziplinäre Prospektionsarbeiten zur Rekonstruktion der Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur sowie der landschaftlichen Veränderungen während des 1. Jt. n. Chr.  (DFG-Projekt)

 

Mitgliedschaften, Ehrenämter, Auszeichnungen

Mitgliedschaft Arbeitsgemeinschaft  „Römische Kaiserzeit im Barbaricum“
Mitgliedschaft in der Archäologischen Kommission für Niedersachsen e.V.

 

Veröffentlichungen

Folkers, A., Jöns, H., Merkel, S., Schlotfeldt, S., Siegmüller, S., Struckmeyer, S., Wolters, S., 2018: Römisch-germanische Kontakte an der Huntemündung? Fragestellungen, Methoden und erste Ergebnisse aktueller interdisziplinärer Forschungen am Ufermarkt von Elsfleth-Hogenkamp und seinem Umfeld. In: S. Burmeister u. S. Ortisi (Hrsg.), Phantom Germanicus. Spurensuche zwischen historischer Überlieferung und archäologischem Befund. Materialhefte zur Ur-und Frühgeschichte Niedersachsens 53, 335–360, Rahden/Westf.

Merkel, S., Schlotfeldt, S., Struckmeyer, K., 2017: Gold, silver and bronze. Analysis of three fragments of technical ceramic from Elsfleth-Hogenkamp, Germany. Metalla 23, 19–28.

Schlotfeldt, S., 2016: Fundchronik Niedersachsen 2016 – 335 Elsfleth FStNr. 4. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, Beiheft 21, 260–262.

Siegmüller, A., Folkers, A. u. Schlotfeldt, S., 2016: Die Siedlung Huntebrück-Wührden, Ldkr. Wesermarsch – Leben an der Hunte in den Jahrhunderten um Christi Geburt. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 85, 85–134.

Schlotfeldt, S., 2016: Neue interdisziplinäre Forschungen am kaiser-völkerwanderungszeitlichen Ufermarkt Elsfleth-Hogenkamp, Ldkr. Wesermarsch. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 53, 12–13.

Schlotfeldt, S., 2016: Ein struktureller Vergleich kaiser- und völkerwanderungszeitlicher Gräberfelder in Schleswig-Holstein. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 39, 13–24.

Schlotfeldt, S., 2014: Eine ungewöhnliche Bestattung der römischen Kaiserzeit aus Neuwittenbek, Kr. Rendsburg-Eckernförde. Arkæologi i Slesvig / Archäologie in Schleswig 15, 33–39.

Schlotfeldt, S., 2013: Eine besondere Bestattung - Grab 23 in Neuwittenbek, Kr. Rendsburg-Eckernförde. Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 19, 44–46.

    Saryn SchlotfeldtSchlotfeldt