You are here

Content

Imke Brandt

Magistra Artium

 

 

Research associate      

Tel.: +49 4421 915-0

Mail

 

Curriculum vitae

since 2008 Scientific associate at NIhK
2008 Scientific advisor for Geoscience and Soil Science
2007 Graduation as Magistra Artium (M.A.) at the faculty of philosophy at Hamburg University
2002 - 2008 Scientific assistant at the Institute for Soil Science, Hamburg University
2001 - 2007 Study of Pre- and Protohistory, Soil Science and Anthropology at Hamburg University
2000 - 2001 Employment as banker
1997 - 2000 Training as banker

 

Research priorities

Landscape development
Soil Science
Structures of communication and exchange in the first millennium AD

 

Current research topics

•  Reconstructing the paleotopography in the surroundings of the iron-age central place Sievern, Cuxhaven county
Landing-sites at the mouth of the river Aller, Verden county

 

Memberships, honorary offices, awards

Member of the German Soil Science Society

 

Publications

Weihrauch, C., Brandt, I., u. Opp, C. 2017: Die archäologische Aussagekraft von Phosphatprospektionen auf gedüngten landwirtschaftlichen Nutzflächen – eine Fallstudie im Gebiet Sievern (Ldkr. Cuxhaven). Archäologische Informationen 40, 2017, 1-12

Brandt, I., 2015: Sievern, Ldkr. Cuxhaven, und sein Umland – Paläotopographie des ersten nachchristlichen Jahrtausends. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 38, 287-296.

Brandt, I., 2014: Aktuelle Forschungen von der Küste. Eine Auswahl geoarchäologischer Projekte des NIhK, Wilhelmshaven. Gemeinsame Jahrestagung des AK Geoarchäologie und der AG Paläopedologie, 29. bis 31. Mai 2014 in Aachen. Tagungsband, 16.

Brandt, I., u. Becker-Heidmann, P., 2014: Der Burgwall von Friedrichsruhe, Lkr. Parchim. Rekonstruktion der Landschaftsgeschichte mit Hilfe von 14C-Analysen. Gemeinsame Jahrestagung des AK Geoarchäologie und der AG Paläopedologie. 29. bis 31. Mai 2014 in Aachen. Tagungsband, 36.

Aufderhaar, I., Brandt, I., Schwank, St. u. Siegmüller, A. 2013: Aktuelle Untersuchungen im Umfeld der Wurt Fallward, Ldkr. Cuxhaven. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 50, 41-44.

Brandt, I., 2013: Die bodenkundlichen Untersuchungen am Burgwall von Friedrichsruhe, Lkr. Parchim. In: Slawen an der unteren Mittelelbe. Untersuchungen zur ländlichen Besiedlung, zum Burgenbau, zur Besiedlungsstruktur und zum Landschaftswandel. Frühmittelalterliche Archäologie zwischen Ostsee und Mittelmeer, Band 4, 13-18.

Mennenga, M., Karle, M., Brandt, I., Kramer, A. u. Jöns, H., 2013: Neolithisches Erdwerk oder Gelifluktionsloben? Archäologische und geowissenschaftliche Forschungen an einem geomagnetischen Befund aus Holzhausen, Ldkr. Oldenburg. Journal of Neolithic Archaeology 15, 2013, 1-11.

Siegmüller, A., u. Brandt, I., 2013: Auswertung der bodenkundlichen Bohrungen im Bereich des Fundplatzes Elsfleth-Hogenkamp. In: K. Mückenberger: Struktur und Funktion von Landeplätzen und Ufermärkten des 1. Jht. n. Chr. an der unteren Weser und der unteren Ems. Studien zur Landschafts- und Siedlungsgeschichte im südlichen Nordseegebiet, 4, 237-244.

Brandt, I., 2013: Der slawische Burgwall Friedrichsruhe, Lkr. Parchim, Bodenkundliche Untersuchungen zur Landschaftsentwicklung, Saarbrücken 2013.

Brandt, I., Siegmüller, A., u. Bittmann, F., 2012: Interdisziplinäre Untersuchungen von kaiserzeitlichen Marschensiedlungen im Bereich der Huntemündung – Die Bedeutung der Paläotopographie für das Verständnis von Siedlungsgefügen. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 35, 295-316.

Brandt, I., 2012: Bericht über den 3. Mitteldeutschen Archäologentag zum Thema „Umweltarchäologie – Naturkatastrophen und Umweltwandel im archäologischen Befund“ vom 7. bis 9. Oktober 2010 in Halle (Saale). Archäologisches Nachrichtenblatt 4/2012, Band 17, 356-360.

Aufderhaar, I., u. Brandt, I., 2011: Herrschaft am Knotenpunkt. Die frühen Verkehrsanbindungen der Region Sievern, Ldkr. Cuxhaven, während des frühen 1. Jahrtausends n. Chr. Archäologie in Niedersachsen, 14, 50-54.

Aufderhaar, I., Bittmann, F., Brandt, I., Jöns, H., Klein, C., Schön, M. D., Stümpel, H., Wolters, S., u. Zimmermann, W. H., 2011: Neue Forschungen am Zentralplatz von Sievern, Ldkr. Cuxhaven. Germania 87, 2009 (2011), 173-220.

Brandt, I., 2011: Der Zentralplatz von Sievern, Ldkr. Cuxhaven, und seine Infrastruktur im Elbe-Weser-Dreieck während des frühen ersten Jahrtausends n. Chr. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 48/2011, 74-77.

Brandt, I., 2011: Veränderung der Küstenlandschaft und ihre Folgen - Der Zentralplatz von Sievern, Lkr. Cuxhaven, und seine Infrastruktur im Elbe-Weser-Dreieck während des frühen 1. Jt. n. Chr. In: H.-R. Bork, H. Meller, R. Gerlach (Hrsg.), Umweltarchäologie - Naturkatastrophen und Umweltwandel im archäologischen Befund. 3. Mitteldeutscher Archäologentag vom 07. bis 09. Oktober 2010 in Halle (Saale). Tagungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle 6, 155-160. Halle (Saale).

Brandt, I., 2007: Cultural Entities (Hamburg): Neuwerk. URL: www.lancewadplan.org.

    Imke BrandtImke Brandt