You are here

Content

Felix Bittmann

Prof. Dr. rer. nat., Dipl.-Biologe

 

Executive Director
Head of the Department of Natural sciences

Tel.: +49 4421 915-146

 Mail

Curriculum vitae

2016Deputy executive director of NIhK (bi-annually changing)
2009Executive scientific director of NIhK
2006 Temporary acting scientific director of NIhK
2000 Deputy scientific director of NIhK and head of the Department of Natural Sciences
1999 - 2000 Research associate at Brandenburg State Office for Cultural Heritage and Archaeological State Museum, head of the archaeo-biological division, Potsdam/Wünsdorf
1994 - 1998 Research associate at the Institute of Palynology and Quaternary Sciences, University of Göttingen
1993 - 1994 Research associate at the Institute of Prae- and Protohistory and Provincial Roman Archaeology, University of Munich
1991 PhD graduation at the University of Göttingen. Topic of the thesis: Vegetation history of the middle and late Pleistocene sediments in the Neuwied Basin (Middle Rhine)
1988 - 1992 PhD student at the Institute of Palynology and Quaternary Sciences, University of Göttingen
1988 Diploma in botany, University of Göttingen
1981 - 1988 Study of biology at the universities Freiburg/Breisgau and Göttingen

 

Research priorities

Post-glacial vegetation and climate history
Archaeobotany/Palaeo-ethnobotany
Vegetation- and crop history of South East Europe
Quaternary biostratigraphy

 

Current research topics

•  Archaeobotanical investigations of Roman Iron-Age and Early Medieval terps in North Western Germany
Archaeobotanical and palynological investigations on subsistence and environmental impacts of the Bronze Age settlement Fidvár, Slovakia
The Wadden Sea as an archive of landscape evolution, climate change and settlement history

 

Memberships, honorary offices, awards

Editor-in-Chief of the scientific journal Vegetation History and Archaeobotany, Springer, Heidelberg New York
Editor of the jounal Archäologisches Korrespondenzblatt, RGZM Mainz, Germany
Member of the German Archaeological Institute (DAI)
Member of the Roman-Germanic Commission (RGK) of the German Archaeological Institute (DAI)
Vice-chairman of the workgroup for vegetation history of the Reinhold-Tüxen-Society Hannover
Member of the scientific advisory council Excavations in Kalkriese
Member of the Starting Grants evaluation panel SH6 (The Study of the Human Past), European Research Council (ERC)
Member of the advisory board „Journal of Archaeology in the Low Countries“
Member of the advisory board of the Oldenburgische Landschaft
Member of the advisory board “Grabungsstätte Schöningen”
Speaker of the committee of the International Workgroup for Palaeoethnobotany
Chairman of the Subcommission Quaternary Stratigraphy of the German Stratigraphic Commission

 

Publications

Bittmann, F., Börner, A., Doppler, G., Ellwanger, D., Hoselmann, C., Katzschmann, L., Sprafke, T., Strahl, J., Wansa, S., Wielandt-Schuster, U., u. Subkommission Quartär der Deutschen Stratigraphischen Kommission (DSK), 2018: Das Quartär in der Stratigraphischen Tabelle von Deutschland 2016. Zeitschrift der deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (German J. Geol.) 169 (2), 295-306.

Jahns, S., Alsleben, A., Bittmann, F., Brande, A., Christiansen, J., Dannath, Y., Effenberger, H., Giesecke, T., Jäger, K.-D., Kirleis, W., Klooß, S., Kloss, K.†, Kroll, H., Lange, E.†, Medović, A., Neef, R., Stika, H.-P.,

Sudhaus, D., Wiethold, J., u. Wolters, S., 2018: Zur Geschichte der nacheiszeitlichen Umwelt und der Kulturpflanzen im Land Brandenburg. In: S. Flohr u. P. Morgenstern (Hrsg.), Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie 11. Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie e.V., 9-35. Langenweißbach.

Gaillard, M.-J., Berglund, B. E., Birks, H. J. B., Edwards, K. J., & Bittmann, F. (eds.), 2018: “Think horizontally, act vertically”: the centenary (1916–2016) of pollen analysis and the legacy of Lennart von Post. Vegetation History and Archaeobotany 27 (2). Heidelberg.

Bouchaud, C, Ruas, M.-P., Salavert, A., Tengberg, M., Toulemonde, F., Zech Matterne, V., & Bittmann, F. (eds.), 2018: Proceedings of the 17th conference of the International Work Group for Palaeoethnobotany, Paris 2016. Vegetation History and Archaeobotany 27 (1). Heidelberg.

Tolksdorf, J. F., Turner, F., Veil, S., Bittmann, F., & Breest, K., 2017: Beaver (Castor fiber) activity in the archaeological context: A Mid-Holocene beaver burrow feature and a Late-Holocene ecofact within the Late Palaeolithic Grabow site, northern Germany. Journal of Wetland Archaeology 17 (1), 36-50. http://dx.doi.org/10.1080/14732971.2017.1371432

Shumilovskikh, L. S., Hopper, K., Djamali, M., Ponel, Ph., Demory, F., Rostek, F., Tachikawa, K., Bittmann, F., Guibal, F., Talon, B., Wang, L.-C., Nezamabadi, M., Bard, E., Lahijani, H., de Beaulieu, J.-L., Sauer, E., &

Andrieu-Ponel, V., 2016: Landscape evolution and agro-sylvo-pastoral activities on the Gorgan Plain (NE Iran) in the late Holocene. The Holocene 26 (10), 1676–1691.

Müller-Scheeßel, N., Bittmann, F., Schlütz, F., Gauß, R., u. Gelo, J., 2016: Prospektionen in der Hochebene von Kupres, Bosnien-Herzegowina. Germania 92, 2014, 61-83.

Schlütz, F., u. Bittmann, F., 2016: Dating archaeological cultures by their moats? A case study from the Early Bronze Age settlement Fidvár near Vráble, SW Slovakia. Radiocarbon 58 (2), 331-343.

Bittmann, F., 2015: Geologie und Landschaftsgenese. In: R. Akkermann, H. Brunken, W. Michaelsen, V. Moritz u. L.-M. von Essen (Hrsg.), Die Jade – Flusslandschaft am Jadebusen, 26-39. Oldenburg.

Schlütz, F., u. Bittmann, F., 2015: Archäobotanische und pollenanalytische Untersuchungen zur Subsistenz und Umwelteinfluss der bronzezeitlichen Siedlung Fidvár bei Vráble (Slowakei). Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 38, 271-285.

Kramer, A., & Bittmann, F., 2015: Revised human impact in northwestern Germany during the Neolithic - methodological limits and challenges. Journal of Quaternary Science 30 (5), 434-451. DOI: 10.1002/jqs.2785

Kramer, A., u. Bittmann, F., 2015: Flögeln reloaded – Zur Chronologie der Vegetations- und Siedlungsgeschichte in Nordwestdeutschland während des Neolithikums. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 38, 89-106.

Valamoti, S. M., & Bittmann, F. (eds.), 2015: Proceedings of the 16th Conference of the International Work Group for Palaeoethnobotany, Thessaloniki 2013. Vegetation History and Archaeobotany 24 (1). Heidelberg.

Bittmann, F., Gerlach, R., Rösch, M., & Schier, W. (eds.), 2014: Farming in the forest - Ecology and economy of fire in prehistoric agriculture. Vegetation History and Archaeobotany 23 (1). Heidelberg.

Jacomet, S., Latałowa, M., & Bittmann, F. (eds.), 2014: The potential of palaeoecological studies in archaeological wetland sites of the southern Baltic regions. Vegetation History and Archaeobotany 23 (4). Heidelberg.

Kramer, A., Bittmann, F., & Nösler, D., 2014: New insights in vegetation dynamics and settlement activities from the Hümmling (north-western Germany) during the Neolithic. Vegetation History and Archaeobotany 23, 461-478.

Tolksdorf, J. F., Turner, F., Kaiser, K., Eckmeier, E., Bittmann, F., & Veil, S., 2014: Potential of palaeosols, sediments and archaeological features to reconstruct Late Glacial fire regimes in northern Central Europe – case study Grabow site and overview. Zeitschrift für Geomorphologie 58, 211-232.

Zolitschka, B., Rolf, C., Bittmann, F., Binot, F., Frechen, M., Wonik, T., Froitzheim, N., & Ohlendorf, C., 2014: Pleistocene climatic and environmental variations inferred from a terrestrial sediment record – the Rodderberg Volcanic Complex near Bonn, Germany. Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (German J. Geosci.) 165, 407-424.

Berger, F., Bittmann, F., Geschwinde, M., Lönne, P., Meyer, M., u. Moosbauer, G., 2013: Die römisch-germanische Auseinandersetzung am Harzhorn (Lkr. Northeim, Niedersachsen). Germania 88, 2010, 313-402.

Bittmann, F., 2013: Geographie und Umwelt in Südost-Niedersachsen im 3. Jh. n. Chr. In: H. Pöppelmann, K. Deppmeyer u. W.-D. Steinmetz (Hrsg.), Roms vergessener Feldzug - Die Schlacht am Harzhorn. Veröffentlichungen des Braunschweigischen Landesmuseums 115, 149-154. Stuttgart.

Bittmann, F., 2013: Klima- und Landschaftsveränderungen in der Vergangenheit (und Gegenwart) auf der Basis paläoökologischer Daten. Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft 25, 108-122.

Bittmann, F., Grimm, J., u. Sander, A., 2013: Tischlein deck dich! Küchenabfälle des 17./18. Jahrhunderts als Dokument höfischen Lebens im Schloss zu Jever, Landkreis Friesland. In: C. von Carnap-Bornheim, W.Dörfler, W. Kirleis, J. Müller u. U. Müller (Hrsg.), Von Sylt bis Kastanas – Festschrift für Helmut Johannes Kroll. Offa 69/70, 95-111.

Turner, F., Tolksdorf, J. F., Viehberg, F., Schwalb, A., Kaiser, K., Bittmann, F., von Bramann, U., Pott, R., Staesche, U., Breest, K., & Veil, S., 2013: Late Glacial / early Holocene fluvial reactions of the Jeetzel river (Elbe valley, northern Germany) to abrupt climatic and environmental changes. Quaternary Science Reviews 60, 91-109.http://dx.doi.org/10.1016/j.quascirev.2012.10.037

Bittmann, F., 2012: Die Schöninger Pollendiagramme im mitteleuropäischen Mittelpleistozän. In: K.-E. Behre (Hrsg.), Die chronologische Einordnung der paläolithischen Fundstellen von Schöningen. Forschungen zur Urgeschichte im Tagebau Schöningen 1, 97-112. Mainz.

Bittmann, F., 2012: Pollenanalytische Untersuchungen im Bereich des ehemaligen Zisterzienserklosters Ihlow. In: R. Bärenfänger u. M. Brüggeler (Hrsg.), Ihlow, Archäologische, historische und naturwissenschaftliche Forschungen zu einem ehemaligen Zisterzienserkloster in Ostfriesland. Beiträge zur Archäologie in Niedersachsen 16, 281-282.

Brandt, I., Siegmüller, A., u. Bittmann, F., 2012: Interdisziplinäre Untersuchungen von kaiserzeitlichen Marschensiedlungen im Bereich der Huntemündung – Die Bedeutung der Paläotopographie für das Verständnis von Siedlungsgefügen. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 35, 295-316.

Kramer, A., Mennenga, M., Nösler, D., Jöns, H., & Bittmann, F., 2012: Neolithic Settlement and Land Use History in Northwestern Germany – First Results from an Interdisciplinary Research Project. In: M. Hinz u. J. Müller (Hrsg.), Siedlung, Grabenwerk, Großsteingrab. Studien zu Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt der Trichterbechergruppen im nördlichen Mitteleuropa. Frühe Monumentalität und soziale Differenzierung 2, 317-336. Bonn.

Marinova, E., Kirleis, W., & Bittmann, F., (eds.), 2012: Human landscapes and climate change during the Holocene. Vegetation History and Archaeobototany 21 (5-6). Heidelberg.

Willcox, G., Nesbitt, M., & Bittmann, F. (eds.), 2012: From collecting to cultivation: transitions to a production economy in the Near East. Vegetation History and Archaeobototany 21 (2). Heidelberg.

Aufderhaar, I., Bittmann, F., Brandt, I., Jöns, H., Klein, C., Schön, M. D., Stümpel, H., Wolters, S., u. Zimmermann, W. H., 2011: Neue Forschungen am Zentralplatz von Sievern, Ldkr. Cuxhaven. Germania 87, 2009, 173-220.

Bittmann, F. (ed.), 2011: Proceedings of the 15th Symposium of the International Work Group for Palaeoethnobotany, Wilhelmshaven 2011. Vegetation History and Archaeobototany 20. Heidelberg.

Kramer, A., u. Bittmann, F., 2011: Voraussetzungen, Struktur und Folgen von Siedlung und Landnutzung zur Zeit der Trichterbecher- und Einzelgrabkultur in Nordwestdeutschland. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 48, 84-87.

Müller-Scheeßel, N., Gauß, R., Bittmann, F., & Schlütz, F., 2011: Izvještaj o arheološkim, geofizičkim i palinološkim prospekcijama na Kupreškom polju/Bosna i Hercegovina 2009–2011. godine (Report on archaeological, geophysical and palynological prospections in the Kupres polje/Bosnia and Herzegowina, 2009–2011). Godišnjak/Jahrbuch 40, 63-89.

Nösler, D., Kramer, A., Jöns, H., Gerken, K., u. Bittmann, F., 2011: Aktuelle Forschungen zur Besiedlung und Landnutzung zur Zeit der Trichterbecher- und Einzelgrabkultur in Nordwestdeutschland – ein Vorbericht zum DFG-SPP „Monumentalität“. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 80, 23-45.

Schmidt, E. D., Frechen, M., Murray, A. S., Tsukamoto, S., & Bittmann, F., 2011: Luminescence chronology of the loess record from the Tönchesberg section – a comparison of using quartz and feldspar as dosimeter to extend the age range beyond the Eemian. Quaternary International 234 (1-2), 10-22. doi:10.1016/j.quaint.2010.07.012

Bittmann, F., 2010: Vegetationsänderungen und Klimawandel aus vegetationsgeschichtlicher Sicht. Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft 22, 34-48.

Bittmann, F. (ed.), 2010: 15th Conference of the International Work Group for Palaeoethnobotany, Abstract-Band. Terra Nostra 2010/2. Wilhelmshaven.

Bittmann, F., & Ey, J., 2010: The Wurt Sillens – settlement, dike-construction and archaeobotany. In: S. Wolters & D. Enters (eds.), Field Guide to Excursion 2 „Around the Jade Bay“. 15th Conference of the International Work Group for Palaeoethnobotany, 29-36. Wilhelmshaven.

Geipel, C., Wolters, S., u. Bittmann, F., 2010: Die Mooreichen von Varel – Pollenanalytische und dendrochronologische Untersuchungen zur Landschaftsgeschichte des Jadebusenraumes. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 47, 80-83.

Giesecke, T., van der Knaap, W. O., & Bittmann, F. (eds.), 2010: Towards quantitative palynology - using pollen accumulation rates and models of pollen dispersal. Vegetation History and Archaeobotany 19 (4). Heidelberg.

Bittmann, F., 2009: Spuren aus der Vergangenheit. Wie mit archäobotanischen Methoden frühere Landschaften wieder lebendig werden. In: Varusschlacht im Osnabrücker Land. Museum und Park Kalkriese, 128-139. Mainz.

Bittmann, F., 2009: Archäobotanische Untersuchung des Werkplatzes „Wurt 30“ (Fst.-Nr. 2309/7:30) und des Eisenverhüttungsplatzes Fst.-Nr. 2309/7:46. In: T. Potthoff, F. Robben, H.C. Küchelmann u. F.

Bittmann, Die wirtschaftlichen Grundlagen eines Kleinraums am Rand der ostfriesischen Geest – frühmittelalterliche Fundstellen des Süder Hookers in Norden, Ldkr. Aurich. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 78, 93-121.

Wolters, S., & Bittmann, F., 2009: Analize polena na podrucju bazena Visoko. In: R. Hofmann, Z. Kujundžic-Vejzagic, J. Müller, K. Rassmann, N. Müller-Scheeßel (eds.), Rekonstrukcija procesa naseljavanja u kasnom neolitu na prostoru centralne Bosne. Glasnik Zemaljskog Muzeja Bosne i Hercegovine u Sarajevo, Arheologija, N.S. 50/51 (2008/2009), 132–139. Sarajevo.

Bittmann, F., u. Behre, K.-E., 2008: In memoriam Dr. Maria Hopf: 13th September 1914 to 24th August 2008. Vegetation History and Archaeobotany 17 (1), 1-2. Doi 10.1007/s00334-008-0199-x

Bittmann, F., & Mueller-Bieniek, A. (eds.), 2008: Proceedings of the 14th Symposium of the International Work Group for Palaeoethnobotany, Kraków 2007. Vegetation History and Archaeobotany 17 (1). Heidelberg.

Gaillard, M.-J., Sugita, S., Bunting, M.J., Dearing, J., Bittmann, F. (eds.), 2008: Human impact on terrestrial ecosystems, pollen calibration and quantitative reconstruction of past land-cover. Vegetation History and Archaeobotany 17 (5), 415-418. Doi 10.1007/s00334-008-0170-x

Wolters, S., u. Bittmann, F., 2008: Pollenanalytische Untersuchungen zur Landschaftsentwicklung im Visoko-Becken / Bosnien-Herzegowina. In: R. Hofmann, Z. Kujundžic-Vejzagic, J. Müller, N. Müller-Scheeßel u. K. Rassmann, Prospektionen und Ausgrabungen in Okolište (Bosnien-Herzegowina): Siedlungsarchäologische Studien zum zentralbosnischen Spätneolithikum (5200-4500 v. Chr.). Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 87, 167–174.

Behling, H., Bittmann, F., Dupont, L. M., Jahns, S., & Schlütz, F. (eds), 2007: A thankful tribute to Hans-Jürgen Beug on the occasion of his 75th birthday. Vegetation History and Archaeobotany 16 (2-3). Heidelberg.

Bittmann, F., 2007: Reconstruction of the Allerød vegetation of the Neuwied Basin, western Germany, and its surroundings at 12,900 cal B.P. Vegetation History and Archaeobotany 16 (2-3), 139-156. DOI: 10.1007/s00334-006-0082-6

Bittmann, F., 2007: Pollenanalytische Untersuchungen im Bereich des ehemaligen Zisterzienserklosters Ihlow, Ldkr. Aurich. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 44, 51-53.

Bittmann, F., 2007: Besprechung: Alfred Haffner u. Michael Müller-Wille (Hrsg.), Starigard / Oldenburg. Hauptburg der Slawen in Wagrien V. Naturwissenschaftliche Beiträge. Veröffentlichungen des Sonderforschungsbereiches 17, Archäologische Arbeitsgruppen 19. Offa-Bücher 82. Neumünster 2004. Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte 76, 335-337.

Jahns, S., Dupont, L.M., Behling, H., Bittmann, F., & Schlütz, F., 2007: A thankful tribute to Hans-Jürgen Beug on the occasion of his 75th birthday. Vegetation History and Archaeobotany 16 (2-3), 73-75. Doi: 10.1007/s00334-006-0086-2

Sadori, L., Pérez-Obiol, R., & Bittmann, F., 2007: Evolution of the landscape and climate in the Mediterranean ecosystem. Proceedings of Session H3, XI International Palynological Congress, Granada, Spain, 2004. Vegetation History and Archaeobotany 16 (4). Heidelberg.

Bungenstock, F., Riexinger, S., u. Bittmann, F. (Hrsg.), 2006: Beiträge der 24. Jahrestagung des Arbeitskreises "Geographie der Meere und Küsten". Forschungszentrum TERRAMARE Berichte 16. Oldenburg.

Kučan, D., Wolters, S., u. Bittmann, F., 2006: Prvi izvještaji, istraživanja polenanalitičkog i ugljenisanog makrobotaničkog materijala neolitskog naselja Okolište (centralna Bosna) [Erste Berichte über pollenanalytische und archäobotanische Untersuchungen aus der neolithischen Siedlung Okolište (Zentral-Bosnien)]. Godisnjak Centar za balkanoloska ispitivanja, XXXV/33, 51-70. Sarajevo.

Wolters, S., u. Bittmann, F., 2006: Pollenanalytische und archäobotanische Untersuchungen am mittelalterlichen Kirchhügel in Ellens. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 43, 55-57.

Bittmann, F., 2005: Sellerie. In: H. Beck, D. Geuenich u. H. Steuer (Hrsg.), J. Hoops, Reallexikon der germanischen Altertumskunde 28, 140-142. Berlin.

Bittmann, F., u. Wolters, S., 2005: Archäobotanische Untersuchungen der hochmittelalterlichen Wurten Stollhamm, Butjadingen, und Bardewisch/Krögerdorf, Stedingen. Vergleich Süß- und Salzwassermarsch. Nachrichten des Marschenrates zur Förderung der Forschung im Küstengebiet der Nordsee 42, 57-60.

Bittmann, F., u. Wolters, S., 2005: Auf der Suche nach Tacitus’ dichten Wäldern - Paläoökologische Untersuchungen im Umfeld der Varusschlacht. Varuskurier 7, 1-3.

Buxó, R., Jacomet, S., u. Bittmann, F. (eds), 2005: Interaction between Man and Plants. New Progress in Archaeobotanical Research. Proceedings of the 13th IWGP Symposium Girona, Spain, 2004. Vegetation History and Archaeobotany 14 (4). Heidelberg.

Scharf, B. W., Bittmann, F., u. Boettger, T., 2005: Freshwater ostracods (Crustacea) from the Lateglacial site Miesenheim, Germany, and temperature reconstruction during the Meiendorf Interstadial. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology 225 (1-4), 203-215.

Wolters, S., Bittmann, F., u. Kummer, V., 2005: The first subfossil records of Urtica kioviensis Rogow and their consequences for palaeoecological interpretations. Vegetation History and Archaeobotany 14, 518-527. http://dx.doi.org/10.1007/s00334-005-0084-9

Bittmann, F., 2004: Kulturlandschaftsentwicklung in Nordwestdeutschland. Berichte der Denkmalpflege Niedersachsen 1/2004, 3-6.

Bittmann, F., 2004: Vegetations- und Landwirtschaftsgeschichte. In: M. Fansa, F. Both u. H. Hassmann (Hrsg.), Archäologie|Land|Niedersachsen. 25 Jahre Denkmalschutzgesetz•400.000 Jahre Geschichte. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 42, 53-62.

Bittmann, F., 2004: Schilf. In: H. Beck, D. Geuenich u. H. Steuer (Hrsg.), J. Hoops, Reallexikon der germanischen Altertumskunde 27, 112-114. Berlin.

Bittmann, F., 2004: Schlehe. §2. Botanisch-Archäologisches. In: H. Beck, D. Geuenich u. H. Steuer (Hrsg.), J. Hoops, Reallexikon der germanischen Altertumskunde 27, 157-159. Berlin.

Bittmann, F., 2004: Schwadengras. In: H. Beck, D. Geuenich u. H. Steuer (Hrsg.), J. Hoops, Reallexikon der germanischen Altertumskunde 27, 408-410. Berlin.

Bittmann, F., u. Kučan, D., 2004: Erste archäobotanische Untersuchungen in Okolište 2002. http://www.jungsteinsite.de/

Baales, M., Jöris, O., Street, M., Bittmann, F., Weninger, B., & Wiethold, J., 2002: Impact of the Late Glacial Eruption of the Laacher See Volcano, Central Rhineland (Germany). Quaternary Research 58 (3), 273-288.

Bittmann, F., 2002: Moore. In: H. Beck, D. Geuenich u. H. Steuer (Hrsg.), J. Hoops, Reallexikon der germanischen Altertumskunde 20, 216-221. Berlin.

Bittmann, F., 2002: Naturwissenschaftliche Methoden in der Archäologie. §6: Pollenanalyse. In: H. Beck, D. Geuenich u. H. Steuer (Hrsg.), J. Hoops, Reallexikon der germanischen Altertumskunde 20, 588-592. Berlin.

Bittmann, F., 2002: Ergebnisse der paläobotanischen Untersuchungen am allerødzeitlichen Fundplatz Kettig. In: M. Baales, Der spätpaläolithische Fundplatz Kettig. Untersuchungen zur Siedlungsarchäologie der Federmesser-Gruppen am Mittelrhein. Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, Monographien 51, 73-77. Mainz.

Jacomet, S., Jones, G., Charles, M., & Bittmann, F. (eds.), 2002: Archaeology of Plants. Current Research in Archaeobotany. Proceedings of the 12th IWGP Symposium, Sheffield 2001. Vegetation History and Archaeobotany 11 (1-2). Berlin.

Baales, M., Bittmann, F., u. Wiethold, J., 2001: Vom Laacher See-Vulkan vor 12.900 Jahren verschüttete Bäume bei Kruft. Landkreis Mayen-Koblenz Heimatbuch, 161-165.

Bittmann, F., 2001: Pflanzliche Großreste und Mollusken aus dem Burg- und Innengraben des Pennigsbergs. In: F. Biermann (Hrsg.), Pennigsberg – Untersuchungen der slawischen Burg bei Mittenwalde und zum Siedlungswesen des 7./8. Jahrhunderts am Teltow und im Berliner Raum, 243-248. Weissbach.

Bittmann, F., 2001: Die jungneolithische Feuchtbodensiedlung Pestenacker, Lkr. Landsberg/Lech. Auswirkungen auf die Landschaft aus botanischer Sicht. Regensburger Beiträge zur Prähistorischen Archäologie 7, 93-107.

Bittmann, F., 2001: Holzartenbestimmungen an Grabbeigaben aus dem Gräberfeld Sievern 58 B, Ldkr. Cuxhaven. In: M. D. Schön, Grabfunde der Römischen Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit bei Sievern, Ldkr. Cuxhaven. Probleme der Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 27, 247.

Bittmann, F., u. Jahns, S., 2001: Ergebnisse neuerer archäobotanischer Forschungen. In: Denkmalpflege im Land Brandenburg 1990-2000. Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg 5.1, 617.

Bittmann, F., u. Schön, M. D., 2001: Der Pollen bringt es an den Tag. Archäologie in Niedersachsen 4, 63-66.

Bittmann, F., u. Wolters, S., 2001: Beiträge zur eiszeitlichen und nacheiszeitlichen Entwicklung der europäischen Gehölzflora. In: K.-D. Gandert (Hrsg.), Beiträge zur Gehölzkunde 2001, 5-18. Rinteln.

Bittmann, F., 2000: Mittelalterliche Pflanzenreste aus Luckau. In: Umwelt und Mensch. Archäologische Entdeckungen aus der Frühzeit der Niederlausitz. Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum, Ausstellungsführer, 90-96.

Bittmann, F., 2000: Datenabfrage möglich. Zum Stand der pollenanalytischen und archäobotanischen Forschung im Land Brandenburg und in Berlin. Archäologie in Berlin und Brandenburg 6, 27-29.

Bittmann, F., 2000: Botanische Untersuchungen. In: E. Turner, Miesenheim I. Excavations at a Lower Palaeolithic site in the Central Rhineland of Germany. Monographien des Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz 44, 34-35. Mainz.

Bittmann, F., 2000: Pollenanalytische Untersuchungen zur Landschaftsgeschichte des Malxetals. In: Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier. Arbeitsberichte der Bodendenkmalpflege Brandenburg 6, 25-28. Pritzen.

Floss, H., Bittmann, F., & Gerber, J., 1999: L' "argile de la Caille", un niveau tourbeux tardiglaciaire observé dans la vallée de la Saône, à Varennes-lès-Mâcon. Traveaux de l'Institut de Recherche du Val de Saône Mâconnais 4, 65-82.

Bittmann, F., u. Pasda, C., 1999: Die Entwicklung einer Düne während der letzten 12 000 Jahre - Untersuchungsergebnisse von Groß Lieskow (Stadt Cottbus) in der Niederlausitz. Quartär 49/50, 39-54.

Bittmann, F., 1999: Holzkohlen. In: V. E. Scelinskij u. V. N. Sirokov (Hrsg.), Höhlenmalerei im Ural. Kapova und Ignatievka. Die altsteinzeitlichen Bilderhöhlen im südlichen Ural. Speläo 5, 68-71. Sigmaringen.

Baales, M., Bittmann, F., u. Kromer, B., 1998: Verkohlte Bäume im Traß der Laacher See-Tephra bei Kruft (Neuwieder Becken). Ein Beitrag zur Datierung des Laacher See-Ereignisses und zur Vegetation der Allerød-Zeit am Mittelrhein. Archäologisches Korrespondenzblatt 28, 191-204.

Bittmann, F., 1998: Die Umwelt des altpaläolithischen Fundplatzes Kärlich-Seeufer aus botanischer Sicht. In: S. Gaudzinski, Kärlich-Seeufer. Untersuchungen zu einer altpaläolithischen Fundstelle im Neuwieder Becken (Rheinland-Pfalz). Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz 43 (1996), 15-26. Mainz.

Gaudzinski, S., Bittmann, F., Boenigk, W., Frechen, M., & von Kolfschoten, Th, 1996: Palaeoecology and archaeology of the Kärlich-Seeufer open-air site (Middle Pleistocene) in the Central Rhineland, Germany. Quaternary Research 46, 319-334.

Bittmann, F., & Müller, H., 1996: The Kärlich Interglacial site and its correlation with the Bilshausen sequence. In: C. Turner (ed.), The early Middle Pleistocene in Europe. Proceedings INQUA Subcommission on European Quaternary Stratigraphy, Norwich 1990, 187-194. Rotterdam.

Bittmann, F., 1995: The Kärlich interglacial: palaeobotanical investigations. In: W. Schirmer, 9. Rhein Traverse. In: W. Schirmer, W. (ed.), Quaternary field trips in Central Europe. Vol.1, 526-527.

Bittmann, F., 1995: Vegetationsgeschichtliche Untersuchungen an mittel- und jungpleistozänen Ablagerungen des Neuwieder Beckens (Mittelrhein). Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz 38 (1991), 83-190. Mainz.

Bittmann, F., 1992: The Kärlich Interglacial, Middle Rhine region, Germany: vegetation history and stratigraphic position. Vegetation History and Archaeobotany 1, 243-258.

Bittmann, F., 1991: Vegetationsgeschichtliche Untersuchungen an mittel- und jungpleistozänen Ablagerungen des Neuwieder Beckens (Mittelrhein). Dissertation Universität Göttingen. Göttingen.

Bittmann, F., 1990: Neue biostratigraphische Korrelierung des Kärlicher Interglazials (Neuwieder Becken/Mittelrhein). In: W. Schirmer (Hrsg.), Rheingeschichte zwischen Mosel und Maas. Deuqua-Führer 1, 67-70. Hannover.

Bittmann, F., 1990. Vegetationsgeschichtliche Untersuchungen. In: W. Schirmer (Hrsg.), Rheingeschichte zwischen Mosel und Maas. Deuqua-Führer 1, 53-55. Hannover.

Kröger, K., van den Bogaard, P, Bittmann, F., u. Turner, E., 1988: Der Fundplatz Kärlich-Seeufer. Neue Untersuchungen zum Altpaläolithikum im Rheinland. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz 35, 111-135.

Van den Bogaard, P., Bittmann, F., Turner, E., u. Kröger, K., 1988: Kärlich. Das Alter eines Fundplatzes ist nicht sicher vor Überraschungen. Archäologie in Deutschland 3/88, 13-18.

    Prof. Dr. Felix BittmannBittmann