Sie befinden sich hier

Inhalt

Sinking Coasts - Geosphäre, Ökosphäre und Anthroposphäre der südlichen Ostseeküste während des Holozäns

Landschaftsgeschichtliche Entwicklung der Wismarbucht zwischen 6400 v. Chr. bis 1000 n. Chr. nach den Ergebnissen der SINCOS-Forschungen (nach Jöns 2011).

Von 2002 bis 2010 fanden von der DFG geförderte geo-archäologische Untersuchungen statt, deren Ziel es war, die Intensität der durch Klimaentwicklung und geologische Prozesse verursachten Meeresspiegelanstiegs und der daraus resultierenden Küstenveränderungen im südwestlichen Ostseegebiet zu ergründen. Für das NIhK waren Prof. Dr. H. Jöns (Teilprojekt: Besiedlungsgeschichte) und Dr. S. Wolters (Landschaftsentwicklung) an den Untersuchungen beteiligt.

Im Mittelpunkt des archäologischen Teilprojekts stand dabei die Klärung der Frage, ob und wenn ja, in welchem Umfang sich die prähistorischen Siedlungsgemeinschaften an die sich verändernden Umweltbedingungen angepasst haben.

Dr. Wolters führte pollen- und makrorestanalytische Untersuchungen an zwei Profilen aus der Wismarbucht mit mesolithischen Fundschichten durch, die bei Tauchgrabungen geborgen worden waren. Zusätzlich wurden CNS-Bestimmungen und 14C-Datierungen durchgeführt, um eine genaue zeitliche Einordnung des Landschaftswandels zu ermöglichen. Auf diese Weise konnte festgestellt werden, dass die Transgressionskontakte an beiden Fundstellen in der Zeit um 5900 BC bzw. 5500 BC. stattgefunden haben. An beiden Fundstellen ging eine Bodenvernässung durch Grundwasseranstieg voraus, die etwa 150 Jahre andauerte.

 

Literatur

Harff, J., Jöns, H. u. Lüth, F., 2005: Die DFG-Forschergruppe Sinking Coasts (SINCOS). Jahrbuch der Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern 52, 35–42.

Hartz, S., Jöns, H., Lübke, H., Schmölcke, U., von Carnap-Bornheim, C., Heinrich, D., Klooß, S., Lüth, F. & Wolters, S. 2014: Prehistoric Settlements in the southwestern Baltic Sea area and development of the regional Stone Age economy. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission, 92 (2011): 77–210.

Jöns, H., Lübke, H., Lüth, F. u. Terberger, T., 2007: Prehistoric settlements and development of the regional economic area. Archaeological investigations along the Northeast-German Baltic Sea coast. Bericht der Römisch-Germanischen Kommission 88, 149-188.

Jöns, H., 2011: Settlement development in the shadow of coastal changes - case studies from the Baltic rim. In: J. Harff / S. Björck / P. Hoth (Ed.) The Baltic Sea basin. Berlin-Heidelberg. 301-336.

    SINCOS – Unterwasserforschung an sinkenden KüstenSINCOS – Unterwasserforschung an sinkenden Küsten